Hypnothek – Audiofiles & News

Die andere Psychotherapie ...

Hypnose, Schmerzen und Psychosomatik

Lieber Leser,

dauerhafte Schmerzen bringen ein Leben aus den Fugen. Wenn Schmerz zum Begleiter wird, werden viele Menschen unleidlich und übersensibel.

Nach langem Leidensweg werden sie oft als Simulanten angesehen, auch Ärzte geben oft auf.

Viel Schmerz geht an die Nerven und plagt den Menschen. Für Patienten die keinen Schmerz erleben ist die Welt des Schmerzpatienten unverständlich. “Reiß dich zusammen” oder “denk positiv” wirken oft wie ein Hohn. Oft ist die Familie genervt und auch hilflos. Viele Schmerzpatienten mögen sich deshalb selber nicht mehr.

Die meisten Schmerzmedikamente wirken nicht so lange, haben starke Nebenwirkungen und müssen gesteigert werden, um überhaupt eine Wirkung zu erzielen.

Hypnose ist die älteste Technik um Schmerzen zu behandeln. Auch heutzutage werden wieder Operationen an Zähnen oder Schulter teilweise ausschließlich mit Hypnose behandelt, oft in Kombination mit Schmerzmitteln.

Auch psychosomatische Schmerzen können so aufgedeckt und gewandelt werden. Die Hypnose unterscheidet nicht, ob ein Schmerz körperliche oder psychische Ursachen hat. In der Praxis findet man eh oft eine Mischung aus beidem.

Eine wirksame Schmerztherapie geht über Psyche, Körper und Seele. Der Kopf muss lernen umzudenken, der Körper lernt wieder sich zu entspannen und man öffnet sich wieder für die tiefste Ebene des Seins. Dafür braucht es Methoden, die man immer alleine anwenden kann.

Aus meinen eigenen Rücken-, Nacken und Schulterschmerzen ist eine Methode entstanden, die ich Hypnodrift nenne. Damit habe ich zum Beispiel Nackenprobleme bearbeitet, die ich ein leben lang seit meiner Geburt hatte.

Dabei habe ich folgende Gesetzmäßigkeit entdeckt:

Jeder Körper kann heilen und das Unbewusste schickt Heilimpulse. Das Bewusstsein kann jedoch oft nicht zwischen Heil- und Schmerzimpulsen unterscheiden. Oft braucht es nur ein kurzes volles Zulassen des Heilimpulses, um die Dinge wieder in den Fluss zu bringen. Der Hypnodrift macht dies erlebbar.

Im nächsten Podcast werde ich ein Beispiel für die Arbeit mit Schmerzen und dem Hypnodrift veröffentlichen.

Eine Schmerztherapie über ein Blog zu lernen ist nur schwer möglich, jedoch kann dies ein Beispiel sein, wie einfach man Linderung erfahren kann.

Mit vielen Grüßen

Euer Ingo