Hypnothek – Audiofiles & News

Die andere Psychotherapie ...

Der Hypnodrift – Eine Einführung – Hypnose und Loslassen

Lieber Leser,

der Hypnodrift ist eine meiner zentralen Techniken, die man einfach und hoch wirksam in meiner Praxis lernen kann. Diese Technik ist eine Form der Hypnose, die eher “stoßweise” und in “leichter Trance” statt findet.

Tatsächlich regt der Hypnodrift die Zusammenarbeit von Bewusstsein und Unbewussten wieder an, sodass jahrelange emotionale Blockaden gelöst werden können. Diese sind oft “im System” (Körper, Psyche, Seele) stecken geblieben und können so endlich verarbeitet werden. Heilung ist dann endlich wieder möglich.

Ich habe ihn bereits wirksam in folgenden Bereichen eingesetzt:

  • emotionalen Problemen
  • familiären Belastungen
  • Blockaden und Hemmungen
  • körperlichen wie psychosomatischen Schmerzen
  • chronischen Erkrankungen
  • frühkindlichen Störungen
  • Glaubenssätzen
  • externen Manipulationen
  • Selbstbeschränkungen
  • familiären Beschränkungen
  • Angst
  • Gedankenkreisen und Sorgen
  • ADHS
  • Hochsensibilität

Er fördert:

  • die Achtsamkeit
  • das Loslassen zu lernen
  • Verarbeitung steckengebliebener Impulse
  • emotionale Loslösung
  • das allgemeine körperliche Wohlbefinden
  • die Heilung
  • Aufgabe der Überkontrolle

Und hier der dazu gehörige Hypnodrift Podcast

In diesem Podcast beschreibe ich die Grundlagen. Obwohl er im Kern sehr einfach zu verstehen ist, braucht man für das tiefere Verständnis Übung. Kinder tun sich im Allgemeinen viel leichter damit.

Viel Spaß und gutes Üben

Ingo

Weitere Links zum Hypnodrift

Hypnodrift und Meditation 

Hypnodrift und Perfektionismus

Hypnodrift und Hochsensibilität